Archive for January, 2012

a day at the races

January 31, 2012

Kann man einen Messestand aus Pappe bis Mittags um zwölf fertig stellen, wenn man das Material erst am Vorabend anliefern lässt?
Mr. Joe unser Messebauer war der festen Überzeugung, dass ja!

I don`t think so little butterfly.
Und so war diesmal sogar die Pappe auf Kante genäht. Ein unerbittliches Rennen gegen die erbarmungslose Uhr begann.
Na toll, und das auch noch mit Jetlag im Kreuz.

Auf die Plätze…fertig…LOS !!!

9.07 Uhr – irgendwo in Taiwan. Doch wo ist Mr.Joe?
Immerhin, ein paar Kisten hatten sie schon getackert, die kleine Racker.

10.13 Uhr – Laut Zeitplan sollte der Stand jetzt fertig sein. Nach wie vor keine Spur von Mr. Joe.
Vor der Halle setzt leichter Nieselregen ein.

11.25 Uhr – Mr. Joe gibt sich die Ehre. Überall und nirgends trägt er wieselflink zur allgemeinen Desorientierung des Messebauteams bei.
Hey Mr.Joe what`re you doin`with that helmet on your head?

12.16 Uhr – Der Kriegsschauplatz: Im Osten nichts neues Mr. Joe. (im Bild oben rechts (gelber Helm))

14.00 Uhr – Thomas: In der Ruhe liegt die Kraft. Mit zielsichere Hand holt “El Cochonle” den entscheidenden Zeitvorteil heraus.
Wir schöpfen wieder Hoffnung. Noch ist nichts verloren.

Immer wieder hält uns die gierige Journaillie von der Arbeit ab.
Interviews im Rotationsprinzip ermöglichten es wenigstens einem Teil der Moga Mobo Crew weiter am Ball zu bleiben.
Hier: Jonas im Clinch mit “China Times” und “Taiwan Liberty News”.

16.49 Uhr – die Sieben Zwerge DEMONTIEREN (!) eine falsch verschraubte Kiste. Manpower beats Brainpower. (Die Messe schliesst um 18.00 Uhr)

17.51 – Die Messebauer sind PUNKT 17.00 Uhr in ihren tariflich festgelegten Feierabend gegangen. Nicht ohne uns, mit der gebührenden asiatischen Höflichkeit zu verabschieden. Das Land des Lächelns in Hochform. Wenn man nicht alles selber macht….

18.06 Uhr – Wir empfehlen uns in Richtung Hotel, Dosenbier und Erotikkanal. Balsam für unsere gemarterten Seelen.

Mehr morgen zur Eröffnung.
Take care. We keep you posted.
Euer Moga Mobo Team

Titus, Jonas und Thomas

Taiwan in our hands

January 30, 2012

NIHAUUUUUU !!!

treue Moga Mobisten.
Ein Wahr wird Traum.

während in Deutschland die Minusgrade zittern wärmt Moga Mobo die famosen Herzen Formosas, dieses possierlichen Eilands im Pazifik (ja, DER Pazifik). Mitten aus dem Aufbaustress scheuen wir keine Mühen um euch über den Stand unserer Ausstellung hier auf dem Laufenden zu halten. Nur noch wenige Stunden, bis die ersten Otakus die Comicmesse stürmen.Und wir mal wieder mitten drin. Gut, dass wir in dem Gewusel den Überblick behalten. Kein Kunststück, sind ja einen Kopf grösser. HAHA.

Als kleines Appetithäppchen eine paar Fotoimpressionen. Besonders zu beachten das 200 Seiten superfette Ausstellungskatalögchen, daß uns just druckfrisch ins Hotel geliefert wurde: Moga Mobo Nr. 107 “Morgenstadt” / 4farbig mit Schutzumschlag.Keine Bange, ein paar davon werden wir für euch natürlich über den Atlantik schmuggeln (ja, DER Atlantik)

Nachdem wir morgen letzte Hand anlegen werden sich die Tore öffnen um vor den Taiwanesen eine Wunderwerk von Nachhaltigkeitsgraphicnovels zu entrollen. Na denn “man-tau”, wie man hier sagt !!!

wir halten euch gepostet.
bis morgen

das Moga Mobo Team
Titus, Jonas und Thomas

This slideshow requires JavaScript.