Octopus is welcome !!!

Die Zeit rast, deshalb heute ohne Einleitung.

Ingrish als Weltsplache erfreut sich auch in Hong Kong breiter Zustimmung, wobei die individuelle Ausgestaltung farbenfrohe Stilblüten treibt. Rinks und Lechts gewagte Splüche so weit das Auge laicht. You need real happy!

Flugs nach alter Väter Sitte eilen wir dem höchsten Punkt Hong Kongs entgegen: the Peak. Die Aussicht soll umwerfend sein.

Unterwegs erhaschen wir bereits einen Vorgeschmack, auf das, was uns oben erwartet. Vorfreudige Erregung macht sich breit.

Im höchsten Shoppingcenter der Stadt bummeln wir noch ein wenig, in der Hoffnung, dass es noch aufklart. Ganz offensichtlich fröhnen hier auch lokale Stars und Sternchen dem Müssiggang, wie dieser Schnappschuss eindrucksvoll illustriert.

Nun aber hurtig auf die Aufsichtsplattform. Vielversprechende Wegweiser machen Appetit auf unvergessliche Momente. Waren wir in einem früheren Leben schon mal hier? Die Ähnlichkeit ist frappierend.

Und tatsächlich, ein plötzlicher Wetterumschwung beschert uns eindrucksvolle Erinnerungsbilder, von denen noch unsere Enkel zehren werden.  Me so Suppe.

Zum Glück klart das Wetter auf dem Rückweg wieder auf und wir geniessen die Überfahrt auf einer motorisierten Dschunke.

Unsere letzte Nacht in Asien bricht an. Noch 11 Stunden bis zum Abflug.

Der letzte macht das Licht an.

Titus, Jonas und Thomas

Advertisements

One Response to “Octopus is welcome !!!”

  1. Jochen Says:

    Na dann mal gute Rückreise.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s


%d bloggers like this: